Was gibt es neues im Versicherungsrecht?

Wir bleiben für Sie am Ball!

Das Recht ist wandelbar. Es ist stetigen Veränderungen unterworfen, da sich die allgemeinen Wertvorstellungen, die Lebensbedingungen, der technische Fortschritt und die wirtschaftlichen Gegebenheiten in einer Gesellschaft ändern. Doch nicht nur die Gesetze werden ständig vom Gesetzgeber angepasst und überarbeitet, auch durch die Rechtsprechung wird das Recht weiterentwickelt und vervollständigt. Rechtsbegriffe, die bis dato interpretationsbedürftig waren, werden durch Gerichte ausgefüllt und richtungsweisende Wertungen getroffen.

Um sein Recht erfolgreich durchsetzen zu können, muss man es kennen. Aus diesem Grund informieren wir hier regelmäßig über aktuelle Entscheidungen der Justiz.

Versicherungsrecht Offenbach

Soforthilfe im Versicherungsrecht

Sie benötigen rechtliche Beratung? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind bekannt aus:

Mitgliedschaften:

Deutscher Anwaltverein Frankfurter Anwaltsverein Mitgleid im Anwaltverein AG Medizinrecht Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht Anwälte für Ärtzte

Was sollte eine leistungsstarke BU-Versicherung im Ernstfall auszahlen?

6. Mai 2020

Eine gute BU-Versicherung soll die Finanzlücke schließen, die der Wegfall des Erwerbseinkommens reißt und die nicht durch andere Versorgungsleistungen gedeckt wird. Doch wie ermittelt man die passende Summe? Und was geschieht, wenn sich der Betrag im Laufe der Jahre verändert? Die Wahl einer soliden Gesellschaft und faire Vertragsbedingungen sind elementar für eine gute BU-Versicherung: Vor […]

Weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen: Je früher, desto besser

6. Mai 2020

Ein weitverbreiteter Irrglaube lautet: Berufsunfähig werden nur Menschen, die gefährliche Jobs haben oder schwere körperliche Arbeiten verrichten. Dachdecker zum Beispiel. Oder Zirkusakrobaten. Doch in Wahrheit kann es jeden treffen. Welche Risiken besonders schwer wiegen – und warum man sich nicht früh genug um einen BU-Schutz kümmern kann. Die Gründe, derentwegen Menschen vorzeitig aus dem Beruf […]

Weiterlesen

Berufsunfähigkeit – das unterschätze Risiko

6. Mai 2020

Wer ernsthaft krank wird oder nach eine schweren Unfall seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, muss auch im reichen Deutschland den sozialen Absturz fürchten. Der Grund: Staatliche Hilfsleistungen sind keine Selbstverständlichkeit. Und selbst wer sie erhält, kann davon nicht sorgenfrei leben. Private Vorsorge ist daher Pflicht. Das deutsche Sozialsystem leistet viel. Doch wer – wie […]

Weiterlesen

Betriebsausfallschaden durch Covid-19 – zahlt meine Betriebsausfallversicherung/ Betriebsunterbrechungsversicherung?

6. April 2020

Die Covid-19-Pandemie stellt Betriebe und Arbeitgeber vor besondere und kaum kalkulierbare Probleme. Vor allem Umsatzeinbußen, Auftragsrückgänge, ein Fall von Covid-19 im Betrieb oder behördliche Schließungen können die wirtschaftliche Lage von Unternehmen stark beeinträchtigen oder sogar existenzbedrohend wirken. Doch leistet hier die Betriebsausfallversicherung/ Betriebsunterbrechungsversicherung? Wann leisten bzw. in welchen Fällen leisten Betriebsausfallversicherung/ Betriebsunterbrechungsversicherung? Betriebsausfallversicherung treten meisten […]

Weiterlesen

Kein Geld für die Versicherungsbeiträge – und nun?

5. April 2020

Corona-Kurzarbeit, Pflegezeit wegen der altgewordenen Eltern, Elternzeit, Arbeitslosigkeit wegen Insolvenz des Arbeitgebers. Das Leben verläuft nicht immer in geraden Linien und nach Plan. Es gibt oft Situationen, wo das Geld etwas knapp ist und vielleicht einige Dinge/Verträge nicht bedient werden können. Was ist also zu tun, wenn die Versicherungsbeiträge kurz- oder längerfristig nicht bezahlt werden […]

Weiterlesen

Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung könnten unwirksam sein

6. März 2020

Sind viele Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung wegen mangelhafter Begründung unwirksam? – Fordern Sie Ihr Geld zurück! Wieder einmal sorgt ein Urteil zu den Beitragserhöhungen für Furore in der Versicherungswirtschaft. Nach § 203 Abs. 1 VVG ist eine private Krankenversicherung berechtigt, die Beiträge anzupassen, wenn eine nicht nur vorübergehende Änderung einer für die Prämienkalkulation maßgeblichen […]

Weiterlesen

Was ist Berufsunfähigkeit?

5. Februar 2020

Eine Friseuse, die wegen einer Knieverletzung nicht mehr lange stehen kann, aber im Sitzen noch Haarescheiden kann oder die Terminplanung übernimmt – ist sie berufsunfähig? Ein Schreiner, der nicht mehr schwer heben kann, aber noch als Berater im Holzfachhandel oder Baumarkt arbeitet – ist er berufsunfähig? Ein Musiker mit Tinnitus – ist er berufsunfähig? Ein […]

Weiterlesen

„Raubbau an der Gesundheit“ – Berufsunfähigkeit trotz Arbeit

12. September 2019

Gemeinhin gilt: Berufsunfähig ist, wer seine zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit aufgrund Krankheit, Unfall oder Kräfteverfall voraussichtlich auf Dauer nicht mehr im Umfang von 50% ausüben kann. Wer hingegen vollschichtig in seinem Beruf arbeitet, kann nicht berufsunfähig sein, so jedenfalls die landläufige Meinung. Treibt der Versicherungsnehmer jedoch „Raubbau an der eigenen Gesundheit“ – mutet er sich […]

Weiterlesen