Was gibt es neues im Versicherungsrecht?

Wir bleiben für Sie am Ball!

Das Recht ist wandelbar. Es ist stetigen Veränderungen unterworfen, da sich die allgemeinen Wertvorstellungen, die Lebensbedingungen, der technische Fortschritt und die wirtschaftlichen Gegebenheiten in einer Gesellschaft ändern. Doch nicht nur die Gesetze werden ständig vom Gesetzgeber angepasst und überarbeitet, auch durch die Rechtsprechung wird das Recht weiterentwickelt und vervollständigt. Rechtsbegriffe, die bis dato interpretationsbedürftig waren, werden durch Gerichte ausgefüllt und richtungsweisende Wertungen getroffen.

Um sein Recht erfolgreich durchsetzen zu können, muss man es kennen. Aus diesem Grund informieren wir hier regelmäßig über aktuelle Entscheidungen der Justiz.

Jürgen Wahl Focus TOP Rechtsanwalt 2021 Verischerungsrecht Offenbach

Versicherungsrecht Offenbach

Soforthilfe im Versicherungsrecht

Sie benötigen rechtliche Beratung? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind bekannt aus:

Mitgliedschaften:

Deutscher Anwaltverein Frankfurter Anwaltsverein Mitgleid im Anwaltverein AG Medizinrecht Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht Anwälte für Ärtzte

Private Krankentagegeldversicherung: Warum mehrere Krankheiten im Jahr oft problematisch sind

10. November 2022

Eine aktuelle Studie belegt: Kundenunfreundliche Versicherungsbedingungen können Verbraucher im Ernstfall das gesamte Krankentagegeld kosten. Wer eine private Versicherung über Krankentagegeld abschließt, möchte sich für den Fall absichern, dass er längere Zeit krank ist und deshalb auf Einkommen bzw. Lohnersatzleistungen verzichten muss. Doch so sinnvoll eine Police gerade für Selbstständige, privat Krankenversicherte und besonders gutverdienende Erwerbstätige […]

Weiterlesen

Laternen-Umzüge: Welche Versicherung zahlt, wenn etwas schiefgeht?

9. November 2022

Prasselnde Feuer, lodernde Fackeln und der Heilige Martin hoch zu Ross: Die Umzüge rund um den 11.11. sind für viele Familien eine wichtige Tradition. Mindestens ebenso wichtig wie eine schöne Laterne ist es aber, auf ausreichenden Versicherungsschutz zu achten. Es ist noch gar nicht lange her, da gehörten tränenreiche und gefährliche Zwischenfälle mit brennenden Laternen […]

Weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung: Was gilt, wenn der Versicherte mehrere Jobs hat?

8. November 2022

Um zu bestimmen, ob ein Kunde berufsunfähig ist, kommt es nicht nur darauf an, in welchem Job er bislang gearbeitet hat. Auch die Frage, wieviel Zeit er für seine berufliche Tätigkeit aufgewendet hat, kann wichtig werden. Berufsunfähigkeitsversicherungen sind normalerweise verpflichtet, ihren Kunden die vereinbarte Rente zu zahlen, wenn diese „voraussichtlich 6 Monate ununterbrochen infolge Krankheit, […]

Weiterlesen

Unfallversicherung: Diese Leistungsausschlüsse müssen Kunden kennen

26. Oktober 2022

Eine private Unfallversicherung bietet in vielen Fällen eine gute Ergänzung zum (oft lückenhaften) gesetzlichen Unfallschutz. Je nach Tarif müssen Kunden aber auch dort mit Leistungsausschlüssen rechnen. Das Wichtigste vorab: Private Unfallversicherungen zahlen nur, wenn der Kunde durch einen Unfall dauerhafte Schäden davonträgt. Ein Trümmerbruch, der folgenlos ausheilt löst daher ebenso wenig eine Leistungspflicht aus, wie […]

Weiterlesen

Vorschäden am Auto: Wann mindern sie den Wiederbeschaffungswert?

20. Oktober 2022

Nach einem Autounfall gibt das Unfallopfer ein Privatgutachten in Auftrag, um den Wiederbeschaffungswert seines Wagens zu ermitteln. Dabei verschweigt der Mann dem Sachverständigen zwei Vorschäden. Der Unfallgegner will daraufhin die Gutachterkosten nicht bezahlen. Zu Recht? Auch wenn alte Autos oft noch zuverlässig fahren: Wer damit in einen Unfall verwickelt wird, hat vielfach ein Problem. So […]

Weiterlesen

Sturmschaden: Wenn Efeuranken an der Hauswand den Versicherungsschutz kosten

4. Oktober 2022

Eine üppig begrünte Fassade ist ein hübscher Blickfang. Bei einem Unwetter kann sie dem Hauseigentümer allerdings zum Verhängnis werden, wie eine aktuelle Gerichtsentscheidung beweist. Dass die Eigentümer repräsentativer Häuser an den Fassaden ihrer Immobilien Efeu emporranken lassen, ist nicht ungewöhnlich. Wer sich für eine solche Begrünung entscheidet, sollte allerdings die Risiken kennen, die damit einhergehen. […]

Weiterlesen

Ermessensausübung des Krankenversicherers bei Risikozuschlägen

14. September 2022

§ 203 Abs. 1 VVG regelt, welche Prämie der Versicherer bei einer Krankenversicherung verlangen kann. Außer bei Verträgen im Basistarif kann der Versicherer nach § 203 Abs. 1 VVG mit Rücksicht auf ein erhöhtes Risiko (wie zum Beispiel Übergewicht, Vorerkrankungen etc.) einen angemessenen (!) Risikozuschlag oder einen Leistungsausschluss vereinbaren. Die Angemessenheit des vom Versicherungsunternehmen verlangten […]

Weiterlesen

Private Krankenversicherung muss nach gescheiterter Chemo auch neuartige Therapien bezahlen

11. September 2022

Ein Patient hat einen inoperablen Tumor in der Bauchspeicheldrüse. Die klassische Chemotherapie versagt. Alle Hoffnungen ruhen nun auf einer Neulandtherapie, die mehr leisten könnte als eine palliative Standardbehandlung. Doch muss die private Krankenversicherung zahlen? Ein Tumor in der Bauchspeicheldrüse gehört trotz des medizinischen Fortschritts zu den schwerwiegendsten Krebserkrankungen. Doch welche Behandlungen muss eine private Krankenversicherung […]

Weiterlesen